ÜBER UNS

Die entscheidende Erkenntnis unserer heutigen Welt ist die, dass wir sie uns teilen. Was die einen tun, betrifft auch andere. Niemand kann nur allein für sich handeln. Hierin liegen Chancen und Verantwortung für die Zukunft nächster Generationen. Für alle, überall auf der Welt.

Burundikids e.V. ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch unabhängiger Verein, der im Jahr 2003 von der Architektin Martina Wziontek gegründet wurde.

Wir stellen bewusst die Unterstützung von Selbstständigkeit besonders benachteiligter Menschen in den Mittelpunkt der Arbeit. Die Förderung von Mädchen und jungen Frauen, Gesundheit, Bildung, Kinderschutz, Frauenrechte, Armutsbekämpfung und der Schutz der Umwelt sind übergeordnete Ziele der praktischen Arbeit vor Ort.

Unsere lokale Partnerorganisation in Burundi ist die  Fondation Stamm. Deren Leiterin Verena Stamm, die seit 1972 in Burundi lebt, und ihr Team stellen sicher, dass Fördermittel und Spenden direkt und ohne Umwege in die Projektarbeit fließen.

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.
(
Martin Luther King Jr.)

ENTWICKLUNGSPOLITISCHE BILDUNGSARBEIT

Neben den Projekten in Burundi leistet Burundikids e.V. einen Beitrag zur entwicklungspolitischen Bildung in Deutschland und vernetzt sich mit anderen Akteur*innen der internationalen Zusammenarbeit. Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen und Mitarbeiter*innen organisieren Vorträge, Lesungen und Diskussionen an Schulen, Universitäten und für die Öffentlichkeit. Außerdem betreuen Sie Informationsstände bei unterschiedlichen Gelegenheiten wie Straßenfesten, Festivals und Messen. Dadurch fördern wir den kulturellen Austausch, Respekt und Toleranz. Wir unterstützen außerdem die offizielle Länderpartnerschaft Burundis mit Baden – Württenberg.

ORGANISATION & TRANSPARENZ

Eine Vielzahl von Unterstützer*innen tragen zum gemeinsamen Erfolg des Vereins bei. Hier bekommen Sie alle Informationen über Burundikids e.V. nach den Vorgaben der Initiative Transparente Zivilgesellschaft:

Erfahren Sie mehr

BURUNDI KIDS (FILM)

Musik ist ein wichtiges Element in Burundi, vor allem das Trommeln erfährt große Begeisterung. Der Kurzfilm von BURUNDI KIDS setzt auf Lebensfreude, Hoffnung und Chancen, die vielen Kindern und Jugendlichen verwehrt sind. Die burundischen Kolleg*innen zeigen, dass es auch anders geht – mit BURUNDI KIDS unterstützen wir sie seit vielen Jahren und haben bereits viel erreicht. Gedreht haben den Film Marc Comes (Regie), Carina Neubohn (Kamera) und Carlo Heller (Ton). Gemeinsam mit Martina Wziontek und Gabi Hahn, Vorstand von Burundikids e.V., sind sie für den Dreh nach Burundi gereist. Mehr Videos aus Burundi gibt es auf unserem YouTube-Kanal

UNSERE GRÜNDUNGSGESCHICHTE

Hier teilen wir mit Ihnen einige wichtige Momente unserer Gründungsgeschichte

Kooperation vor ort – Fondation Stamm

Koordination, Organisation und Kostenkontrolle vor Ort liegen in der Hand einer sach- und ortskundigen Projektleiterin. Die ehemalige Krankenschwester Verena Stamm (Fondation Stamm) lebt seit 1972 in Burundi. Auf eigene Initiative hin gründete sie 2000 und in den darauf folgenden Jahren während der Wirren des Bürgerkriegs die ersten zwei Heime für 50 Straßen- und Waisenkinder.

Sie kennt die politischen, ethnischen, moralischen und kulturellen Besonderheiten Burundis und verfügt über vielfältige Kontakte zu Behörden und Organisationen. Der Kontakt zwischen Burundikids e.V. in Deutschland und der Fondation Stamm in Burundi findet daher einen direkten, unbürokratischen und transparenten Weg – eine Voraussetzung für effektive Hilfe.

Fondation Stamm Webseite

Dokumentarfilm Fondation Stamm

    UNTERSTÜTZEN SIE UNS!

    SPENDEN