burundikids e.V.

Jahres- und Finanzbericht 2017 burundikids e.V. – Zukunft für Kinder in Afrika

Burundi zählt nach wie vor zu den international am wenigsten beachteten Ländern. Dabei steht das Land vor großen Herausforderungen. Die absolute Armut eines großen Teils der Bevölkerung, Unterernährung und der Mangel an fundierten Bildungsangeboten in Schule und Beruf erscheinen als unüberwindbare Hindernisse vor allem für Burundis Jugend.

Burundikids e.V. setzt mit dem lokalen Partner auf mehreren Ebenen an, um an langfristigen Lösungen zu arbeiten. In erster Linie unterstützen wir die lokalen MitarbeiterInnen dabei, Perspektiven durch unterschiedliche fundierte Bildungsangebote zu schaffen. An unseren Schulen und Vorschulen lernen jedes Jahr mehr als 1.500 Mädchen und Jungen. Zu unserer Arbeit gehört auch der Einsatz speziell für die Rechte von Kindern und die Rechte von Frauen sowie die Verbesserung der medizinischen Versorgung. Außerdem liegt ein Schwerpunkt auf ländlicher Entwicklung in Kombination mit Umwelt- und Ressourcenschutz.

Mitglieder von burundikids e.V. besuchen die Projekte jährlich, um den KollegInnen zur Seite zu stehen. Darüber hinaus findet eine tägliche Kommunikation mit dem lokalen Partner auf mehreren Ebenen statt. Die schlanke Struktur ermöglicht schnelle und effiziente Entscheidungen, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten sind. Außerdem können wir durch stetige Kommunikation und Informationsfluss die notwendige Transparenz unserer Arbeit sicherstellen und UnterstützerInnen regelmäßig über die Entwicklungen informieren. Unsere Webseiten, die sozialen Netzwerke, Newsletter und weitere Kommunikationskanäle nutzen wir dabei nicht nur, um über unsere Arbeit zu informieren. Wir möchten auch dazu beitragen, Burundi ein Stück weit bekannter zu machen und neue Partnerschaften zu initiieren.

Dieser Jahresbericht gibt einen Überblick über unsere Aktivitäten in 2017 in Burundi und Deutschland. Besonderer Dank gilt all unseren UnterstützerInnen, die uns bei allen Herausforderungen treu zur Seite stehen und diese wichtige Arbeit ermöglichen. Sollten auch Sie sich engagieren wollen, freuen wir uns immer über eine Nachricht. Zu tun gibt es noch reichlich.

Gute Lektüre!

Martina Wziontek
Ehrenamtliche Vorsitzende

Jahres- und Finanzbericht 2017 (PDF, 27 Seiten, 3,16 MB).