Burundikids e.V.

burundikids beim Karlsruher „Kinderrechtefest“

Mit der Arbeitsgruppe Karlsruhe sind die burundikids Mitglied in mehreren Netzwerken. Darunter auch das Gremium, das sich jedes Jahr am Karlsruher „Kinderrechtefest“ beteiligt, unter Federführung der Kinderinteressenvertretung der Stadt Karlsruhe und des Karlsruher Kinderschutzbundes. Ziel der Veranstaltung ist es, an die UN-Kinderrechtskonvention zu erinnern, die am 20. November 1989 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen wurde.

Die burundikids informieren mit ihrem Stand über die Lage von Kindern und Jugendlichen in Burundi.