Benefizkonzert für Buterere

Das Kinderhaus in Lörrach (Baden-Württemberg) pflegt seit über zehn Jahren eine Kooperation mit Burundikids e.V. Unterstützt wird dadurch ein Kinderhaus im Viertel Buterere in Burundis größter Stadt Bujumbura. Buterere gilt als eines der ärmsten Viertel der Stadt, die meisten Menschen haben nur einen Euro am Tag zum Leben. Bildungsangebote sind rar und vergleichbare Einrichtungen wie das „Centre Duhinduke“ gibt es dort kein zweites Mal. Dementsprechend gut angenommen wird das Angebot. Jährlich schreiben sich dort Hunderte Mädchen und Jungen ein, um für die Grundschule vorbereitet zu werden.

Die Band „La Tête“ gab im Januar ein Benefizkonzert. Der Erlös fließt in die Kooperation des Kinderhauses. Burundi ist das offizielle Partnerland Baden-Württembergs.