Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Hochschulstudien im EPCM-Labor

Die Ecole Polyvalente Carolus Magnus (EPCM) ist nach wie vor die einzige Schule in ganz Burundi, die die Ausbildung in pharmazeutisch-technischer Assistenz (PTA) anbieten darf. Dazu gehört ein exzellent ausgestattetes Schullabor. Leiter des Labors ist Emmanuel Ndayikengurukiye, der auch schon zur Fortbildung in Deutschland war.

Das Labor der EPCM dient nicht nur den eigenen künftigen PTA und LaborassistentInnen zur praktischen Ausbildung. Mit einigen Hochschulen wurden Kooperationen geschlossen, um möglichst vielen Jugendlichen die Möglichkeit zur Qualifizierung zu geben. Ein Kooperationspartner ist das INUSSAD (Institut Universitaire des Sciences de la Santé et du Développement), von dem 23 Studierende das Labor der EPCM nutzen konnten, um Experimente durchzuführen und theoretisches Wissen praktisch anzuwenden.