burundikids e.V.

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Die erste Schülerzeitung der EPCM gibt es hier zum Download!

Im Schullabor der EPCM.

Zurück an der Schule

Für die StudentInnen des Institut National de Santé Publique (INSP), Sektion Pharmazie, geht es zurück in die Schule – und zwar in die EPCM der burundikids. Da das dortige Schullabor bestens ausgestattet ist (nach Expertenmeinung das am besten ausgestattete Labor Burundis), hat die Schulleitung einen Kooperationsvertrag mit dem Institut geschlossen. Gegen einen Beitrag für die Schulkasse können die StudentInnen die Gerätschaften an der EPCM nutzen – für Praktika und Abschlussarbeiten.

Mit von der Partie ist der Laborleiter der EPCM, Emmanuel Ndayikengurukiye, der zusammen mit dem Instituts-Professor die StudentInnen an den Wochenendkursen im Labor unterweist. Die Blockveranstaltungen dauern jeweils zwei Tage von 8 bis 18 Uhr. Insgesamt haben schon über 100 StudentInnen daran teilgenommen – darunter auch ehemalige PTA-AbsolventInnen der EPCM.

Zum Einsatz kommt dabei auch der neue große Saal im neuesten Bauabschnitt der Schule. Dort werden die gemeinsamen Mittagessen eingenommen, die in der Schulkantine auch zubereitet werden.